Windows 10 updates herunterladen

Jede Hauptversion ist einer Buildnummer zugeordnet. Die erste Version vom Juli 2015 wurde 10240 erstellt. Die Build-Nummern der nachfolgenden Updates sind wie folgt: die Version, die ich verwende, ist Windows 10 pro 1607 Wird Update 1909 auch pro Version sein? Wenn Sie eine nicht verwaltete Edition von Windows 10 mit Standardeinstellungen ausführen, werden diese Feature-Updates (die neue, offizielle Terminologie für die so genannten Upgrades) über Windows Update bereitgestellt. In Versionen vor 1903 werden Feature-Updates automatisch heruntergeladen und installiert. Sie können die Installation für eine bequemere Zeit planen oder um einige Tage verschieben, aber Sie können die Aktualisierung nicht auf unbestimmte Zeit verzögern. Überprüfen Sie, ob Sie updates jetzt über Windows Update herunterladen und installieren können, sobald Ihr Computer gestartet ist. – Unterstützung für Windows 7 und Server 2008(R2) entfernt, seit Microsoft am 14. Januar 2020 den Support für Windows 7 und Server 2008(R2) eingestellt hat – Unterstützung für Microsoft Security Essentials, Windows 7 Defender, Service Packs, Remote Desktop Client und Silverlight entfernt (Download-Switches /includemsse und /excludesp, update switches /instmsse, /instmssl und /updatetsc) – Unterstützung für Windows 10 Version 1703 entfernt, da Microsoft die Unterstützung dafür am 8. Oktober 2019 eingestellt hat – Windows 10 herunterladen in versionsspezifische Teile – Inklusive kompletter Neuschreibung der Linux-Skripte Version 1.19 (Besonderer Dank zu H.

Buhrmester) – März 2020 Updates zu “Nur-Sicherheits”-Listen für Windows 8.1 und Server 2012 / 2012 R2 (x86/x64) Systeme hinzugefügt – Eingeschlossener verbesserter XSLT-Filter zur Bestimmung dynamischer Office-Updates nach Produkt-ID und nicht nach Produkt Family Id (Special thanks to H. Buhrmester) – Ersetzt ersetzt November 2019 Servicing Stack Update (kb4523200) bis März 2020 Servicing Stack Update (kb4540721) für Windows 10 Version 1507 (Danke an “aker”) – Ersetzt ersetzt November 2019 Servicing Stack Update (kb4520724) bis März 2020 Wartungsstapelupdate (kb4540723) für Windows 10 Version 1607 und Windows Server 2016 (Dank an “aker”) – Ersetztes November 2019 Servicing Stack Update (kb4523202) bis März 2020 Wartungsstapelupdate (kb4541 731) für Windows 10 Version 1709 (Danke an “aker”) – Ersetzt ersetzt November 2019 Servicing Stack Update (kb4523203) bis März 2020 Servicing Stack Update (kb4540724) für Windows 10 Version 1803 (Danke an “aker “) – Ersetzt november 2019 Servicing Stack Update (kb4523204) durch März 2020 Servicing Stack Update (kb4539571) für Windows 10 Version 1809 und Windows Server 2019 (Dank an “aker”) – Ersetzt ersetzt Februar 2020 Wartungs-Stack-Update (kb4538674) bis März 2020 Wartungsstapel-Update (kb4541338) für Windows 10 Version 1903 und 1909 (Dank an “aker”) – Fix: Invalid –no-check-certificate-Option für Aria2 Download-Dienstprogramm (Danke an “negg” , “Dalai”, “hbuhrmester” und “Gerby”) – Fix: Wget Utility hat Root-Zertifikate nicht mehr richtig heruntergeladen, da Benutzeragenten-basierte Antworten von microsoft.com (Danke an “aker”) – Fix: Angepasste Installationssequenz, um Root-Zertifikatspakete vor allen anderen installiert zu haben (Dank “aker”) Sie können immer noch Version 1809 verwenden, aber der Verlust von Microsoft-Support bedeutet, dass Sie keine wichtigen Sicherheitspatches mehr erhalten.

Posted in Uncategorized